Spaghettieis-Dessert

Am Wochenende habe ich etwas Zeit gefunden, um unsere eigenen (!) Erdbeeren im Garten zu verarbeiten - und das waren unerwartet ziemlich viele. Neben Marmelade und Erdbeereis ist ein köstliches Spaghettieis-Dessert entstanden (hatte bei den Temperaturen nämlich keine Lust den Ofen für Kuchen anzuschalten). Anstelle von Mascarpone und Vollfett-Quark habe ich es mit etwas Sahne und leichtem Quark (Magerstufe oder 20 % Fett i.Tr.) zubereitet und es kam richtig gut an. Die Erdbeeren werden einfach mit etwas Puderzucker püriert und mit etwas geraspelter weißer Schokolade schmeckt und sieht das ganze auch noch täuschend echt nach Spaghettieis aus.


Hier das Rezept:

Zutaten:



1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen